Future Founders

Lust auf Unternehmergeist?

DU WOLLTEST IMMER SCHON EINE GESCHÄFTSIDEE ODER EIN NON-PROFIT-PROJEKT UMSETZEN? DANN HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER FUTURE FOUNDERS CHALLENGE! SEI MIT DEINEM TEAM DABEI UND GEWINN MIT EUREM IDEEN-VIDEO GELDPREISE IM GESAMTWERT VON 10.000 EURO!

DU WOLLTEST IMMER SCHON EINE GESCHÄFTSIDEE ODER EIN NON-PROFIT-PROJEKT UMSETZEN? DANN HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER FUTURE FOUNDERS CHALLENGE! SEI MIT DEINEM TEAM DABEI UND GEWINN MIT EUREM IDEEN-VIDEO GELDPREISE IM GESAMTWERT VON 10.000 EURO!

LUST AUF UNTERNEHMER GEIST!

DIE FAKTEN

Ihr braucht:

  • Eine (Geschäfts-)Idee, Profit oder Non-Profit.
  • Ein Team, das mindestens zwei verschiedene wissenschaftliche Disziplinen oder zwei verschiedene Hochschulen vertritt.
  • Ein max. 90 Sekunden langes Pitch-Video, das ausgefüllte und von allen unterschriebene Anmeldeformular und ein hochauflösendes Teamfoto im Querformat.
  • Viele Freunde, die euer Projekt beim Crowdvoting zwischen 10. und 12. Mai 2017.

Und was habt ihr davon?:

  • Wir prämieren 30 Teams mit insgesamt 10.000 Euro für ihre Ideen.

Jetzt aber im Detail

Worum geht es? Worum geht es?

Ihr habt eine Geschäftsidee oder wolltet schon immer ein Non-Profit Projekt umsetzen? Dann herzlichen willkommen bei der Future Founders Challenge des Rudolf Sallinger Fonds! Wir glauben, dass in jedem und jeder ein Future Founder steckt!

Lieber gemeinsam, statt einsam. Lieber gemeinsam, statt einsam.

Stellt euch ein Team zusammen, das mindestens zwei verschiedene wissenschaftliche Disziplinen oder zwei verschiedene österreichische Hochschulen vertritt. Denkt eure Idee im Team weiter. Unser FFC Pitch Sheet wird euch dabei helfen.

Bilder sagen mehr als Worte. Bilder sagen mehr als Worte.

Sobald ihr dann wisst, wo die Reise hingeht, schnappt euch ein Smartphone oder eine andere Kamera und gießt eure Idee in ein max. 90 Sekunden langes Video. In unserem „How To Video Sheet“ erfahrt ihr, welchen Anforderungen das Video entsprechen muss.

Endspurt. Endspurt.

Schickt uns bis 7. Mai 2017 eure Anmeldung über das Online-Formular und die von allen unterschriebene Zustimmungserklärung. Euer Video übermittelt uns bitte über einen Filehosting-Dienst wie wetransfer.com an futurefounders@sallingerfonds.at. Bitte nicht vergessen, das Video nach eurem Teamnamen zu benennen.

AB ZUM CROWDVOTING. AB ZUM CROWDVOTING.

Motiviert eure Freunde zwischen 10. und 12. Mai 2017, am Crowdvoting auf www.futurefounders.at teilzunehmen und für euer Projekt zu stimmen.

Wir prämieren eure Ideen nicht nur mit insgesamt 10.000 Euro Preisgeld. Wir prämieren eure Ideen nicht nur mit insgesamt 10.000 Euro Preisgeld.

Über Crowdvoting werden die 30 besten Einreichungen ermittelt, die mit Geldpreisen in Höhe von 10 x 500 Euro (Platz 1 bis 10) bzw. 20 x 200 Euro (Platz 11 bis 30) prämiert werden.

Die TOP 10 nehmen darüber hinaus am Juryvoting teil und können als Gesamtsieger weitere 1.000 Euro gewinnen.
Prämierungs-Party. Am 29. Mai 2017 sind alle 30 Gewinner-Teams der FFC ins Studio 44 nach Wien eingeladen, wo wir euch, gemeinsam mit den Gewinnern des S&B Awards, ausgiebig feiern werden.

CHALLENGE accepted?

Wir freuen uns auf eure Idee!

Challenge akzeptieren

INSPIRATION

Ihr wollt wissen, welche Ideen beim letzten Durchgang der Future Founders Challenge unter die TOP 20 gekommen sind?
Dann clickt euch durch unser Archiv.

Zum Archiv

Jury

Dr. Rudolf Dömötör Dr. Rudolf Dömötör

Director des Entrepreneurship Center Networks der WU Wien

„Viele gute Geschäftsideen entstehen aus dem Zusammenspiel unterschiedlicher Perspektiven und Kompetenzen. Ich freue mich, dass die Future Founders Challenge Anreiz und Bühne für die interdisziplinäre und universitätsübergreifende Zusammenarbeit von Studierenden in Österreich bietet.“

Mag. Bettina Glatz-Kremsner Mag. Bettina Glatz-Kremsner

Vorsitzende des Kuratoriums des Rudolf Sallinger Fonds & Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien

„Über den eigenen Tellerrand zu schauen ist immer eine bereichernde Erfahrung. Vor allem, wenn es um die Entwicklung und Umsetzung einer Idee geht. Wir wollen Studierende dazu motivieren ihre Ideen mit möglichst viel Brain Power aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Perspektiven weiter zu entwickeln.“

Abg. z. NR Peter Haubner Abg. z. NR Peter Haubner

Mitglied des Kuratoriums des Rudolf Sallinger Fonds & Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes

„Eine unternehmerische Haltung im Leben zu haben, zahlt sich immer aus - für sich selbst und für andere. Wer einmal erlebt hat wie schön es ist, die eigene Idee Wirklichkeit werden zu lassen, der wird sein Leben und sein Umfeld immer aktiv gestalten. Mit der Future Founders Challenge wollen wir unsere Studierenden dazu motivieren, ihre kreativen und unternehmerischen PS auf die Straße zu bringen.“

KommR Mag. Ernst Rosi KommR Mag. Ernst Rosi

Mitglied des Kuratoriums des Rudolf Sallinger Fonds & Senior Advisor des Vorstands der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG

„Unternehmerische Ideen sind ein wesentlicher Teil dessen, was wir Marktwirtschaft nennen. Dem Neuen und dem Ungewissen eine Chance geben, dazu will die Future Founders Challenge beitragen. Stimmt schon: Zukunft ist ungewiss. Gerade weil wir sie gestalten können.“

Dr. Henrietta Egerth Dr. Henrietta Egerth

Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG

„Junge Unternehmen und kreative Non-Profit-Projekte sind überaus wichtig für die Zukunft unserer Wirtschaft und unseres Landes. Als FFG fördern wir zahlreiche innovative Projekte, und sehen dabei auch die großen Herausforderungen, solche Projekte auf den Boden zu bringen. Umso wichtiger sind Initiativen wie die Future Founders Challenge, mit der neue Ideen vor den Vorhang geholt werden und ihnen dadurch ein weiterer Anschub gegeben wird.“

Impressum Impressum

Kontakt Kontakt

Mag. Elisabeth Mayerhofer
Geschäftsführerin


Rudolf Sallinger Fonds
Mozartgasse 4
A-1041 Wien
Telefon: +43-1-505 50 18–40
Telefax: +43-1-505 47 96-40
eMail: futurefounders@sallingerfonds.at

Disclaimer Disclaimer

Diese Website einschließlich all seiner Teile (Bilder, Illustrationen, Texte, Animationen etc.) ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Rudolf Sallinger Fonds unzulässig. Sie dürfen nur für persönlichen, nicht-kommerziellen Zweck verwendet werden. Bildmaterialien (Fotos) können - bei Nennung des Fotografen - honorarfrei eingesetzt werden. Das Logo des Rudolf Sallinger Fonds sowie der Future Founders Challenge darf - ausser für den internen Gebrauch - ohne Genehmigung des Rudolf Sallinger Fonds nicht genutzt, heruntergeladen, kopiert oder vertrieben werden.

Diese Website enthält Links zu anderen Internet-Sites, die von dieser Site völlig unabhängig sind. Der Rudolf Sallinger Fonds kann keine vertragliche Erklärung oder Gewährleistung hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Authenzität der in einem dieser Hypertext-Links oder einer anderen Internet-Site enthaltenen Informationen geben. Der Zugriff auf irgendwelche anderen, mit dieser Site verknüpften Internet-Sites efolgt auf eigene Gefahr.

Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Close